Der Ruhm des Schriftstellers Jerome D. Salinger, der jetzt im Alter von 91 Jahren gestorben ist,  gründet auf einem einzigen Buch: „Der Fänger im Roggen“, die Lebensgeschichte des Ich-Erzählers Holden Caulfield (für Neuleser zu empfehlen in der Übersetzung von Eike Schönfeld). Und obwohl der schmale Roman bereits 1951 erschienen ist, vor fast 60 Jahren, verkauft [...]