Welches Land produziert die meisten Bücher?

Geschrieben von Dr. Books am 27. Dezember 2009 | Abgelegt unter Allgemein

Fast 95 000 Bücher sind 2008 in Deutschland neu erschienen. Doch trotz dieser papiernen Flut sind die Deutschen keineswegs die Weltmeister der Buchproduktion. Zeit-Redakteur Christoph Drösser hat für acht Länder recherchiert, wieviele neue Bücher pro eine Million Einwohner erschienen sind – allerdings für das Jahr 2005:

China 97, Italien 887, Südkorea 890, Deutschland 952, USA 956, Frankreich 1053, Spanien 1361, Großbritannien 1830.

Trackback URI | Kommentare als RSS

Einen Kommentar schreiben